Vorentwicklung von Entkopplung und Haltersystemen

Dienstleistungen im Bereich Akustik

Vorentwicklung von Entkopplung und Haltersystemen

Im Rahmen der Serienentwicklung von Pkw spielt die Vibroakustik eine zunehmend bedeutende Rolle. Um unerwünschte Vibrationen und Nebengeräusche zu minimieren, bedarf es präzise ausgelegter Entkopplungssysteme von Nebenaggregaten. IPETRONIK bietet seinen Kunden hierfür innovative Konzepte zur Vorentwicklung von Entkopplungen und Haltersystemen an. Im Rahmen von flexiblen Prüfstandsaufbauten, kundennahen Fahrzeugmessungen oder auch von Kombinationen beider Bereiche lassen sich aussagekräftige NVH-Messungen mit hochpräziser Messdatenerfassung realisieren. Diese umfasst neben vibroakustischen Mess- größen (Kraft, Vibration, Luftschall, Pulsation in Kältemittelleitungen etc.) auch relevante Betriebs-größen (Temperaturen, Drücke, Drehzahlen etc.) sowie gegebenenfalls weitere Größen der digitalen Datenströme aus dem Fahrzeugboardnetz.

  • Konzeptionierung von Entkopplungssystemen unter Berücksichtigung von Zielgrößen und Anforderungen des Kunden (vibroakustisch, strukturdynamisch, konzeptionell, package-seitig)
  • Aufbau und Untersuchung prototypischer Entkopplungssystemen auf Prüfständen
  • Aufbau und Untersuchung prototypischer Entkopplungssysteme im Fahrzeugsystem (z. B. in der Karosse eines Vorgängermodelles)
  • Konzeptüberprüfung und Funktionsnachweis durch Messbetrieb und/oder Simulation
  • Entkopplung- und Halter-Systemoptimierungen – Basisuntersuchungen und zielorientierte Systemanpassung
  • Benchmark-Untersuchungen

Jetzt anfragen

Persönliche Beratung

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt oder einer speziellen Anwendung? Unsere Experten beraten Sie gerne persönlich und unverbindlich.


+49 7221 9922 0

Das könnte Sie auch interessieren

IPEmotion

IPEmotion Software. Hersteller­unab­hängige Mess­daten­erfassung.

IPEtec

Prüfstände für Kälte­technik und Thermo­dynamik.

IPEengineering

Individuelle Lösungen für die Fahr­zeug­entwicklung.