M-LOG V3

Modularer Datenlogger für die Flottenerprobung

M-LOG V3

Modularer Datenlogger für die Flottenerprobung
  • CAN FD, LIN, ETH-Eingänge in Kombination bestückbar
  • cFast-Speichermedium bis 64 GB
  • 4G-Modem, WiFi-Modul mit COMgate V3-Erweiterung
  • Mikrofon-Eingang und Audio-Ausgabe
  • Fahrerdisplay über IPEmotion ME
  • Quickstart, Wake on CAN (WoC)
  • Galvanische Trennung von CAN FD, LIN, ETH, DIG I/O
  • Entwickelt für Anwendungen in rauen Umgebungen
  • Softwareintegration mit XCP on ETH / A2L-Beschreibung

Jetzt anfragen Datenblatt Zur Merkliste hinzufügen

Technische Daten

Eingänge 16
Datenübertragung extern
Spannungsversorgung 9 … 36 VDC
Arbeits­temperatur­bereich -40 … 85 °C (-40 … 185 °F)
IP-Schutzart IP 54 (ISO 20653 - 2013)

M-LOG V3 – Technische Daten

Als PDF herunterladen

Schnittstellen
CAN HS (ISO 11898-2) Ja
CAN LS (Low-Speed) Ja
CAN FD Ja
LIN (1.3 & 2.0) Ja
ETH (100 Mbit) 2
FlexRay Via FlexRay Satellite Interface
Digital Ein-/Ausgänge 4/4
COM (Seriell RS232) 2
Mikrofon-Eingang / Audio-Ausgabe 1
Ethernet-Schnittstelle zum PC 100 Mbit
USB 2.0-Schnittstellen 2
Lemo-Stecker, 9-polig für M-CAN-Module 2
Fahrer-Anzeigesystem IPEmotion ME
Bestückungsoption 1 12 CAN FD
Bestückungsoption 2 8 CAN FD + 4 LIN
Bestückungsoption 3 8 CAN FD + 2 ETH
Bestückungsoption 4 6 CAN FD + 2 LIN + 2 ETH
Bestückungsoption 5 4 CAN FD + 2 ETH
Extender (Erweiterungseinheiten) FlexRay, LIN, CAN-FD Satellite Interface
Gerät
Betriebssystem Linux (64 bit)
Prozessor Intel ATOM E3805
Arbeitsspeicher (RAM) 2 GB
Eingänge 16
Performanceindex
Datenübertragung extern
Datenlogger-Software IPEmotion RT
Speichermedium cFast
Speichertiefe 32 / 64 GB
Spannungsversorgung 9 … 36 VDC
Schaltschwellen der Betriebsspannung Ein 9 VDC (±0.3) / Aus 6 VDC (±0.3)
Leistungsaufnahme, typisch 9.0 W
Arbeitstemperaturbereich -40 … 85 °C (-40 … 185 °F)
Lagertemperaturbereich -45 … 95 °C (-49 … 203 °F)
IP-Schutzart IP 54 (ISO 20653 - 2013)
Relative Luftfeuchtigkeit 5 ... 95 %
Abmessungen B158 mm x H69 mm x T102 mm (6.22 in x 2.72 in x 4.02 in)
Gewicht 850 g (1.87 lb)
Protokolle
CCP / XCP on CAN Ja
J1939 Ja
GM-LAN Ja
OBD Ja
WWH-OBD Ja
UDS / ODX / PDX Ja
XCP on ETH Ja
FlexRay / XCP on FlexRay Ja
SOME IP Ja
FlexRay-Traffic Ja
CAN-Traffic Ja
LIN-Traffic Ja
CAN-senden Ja
Softwarefunktion
Konfigurations-Software IPEmotion RT.UI
Wake on CAN (WoC) Ja
Scriptausführung Ja
Formeln, Klassierung, Trigger Ja
Speicherdaten-Formate ZIPRT, BLF, AVI, WAV, MDF4.0, MDF4.1, ASC, ATFX, PCAP (abhängig vom Betriebssystem)
Drahtlose Kommunikation
GNSS (Global Navigation Satellite System) 1 Hz (GPS)
WiFi Via COMgate V3, IPEwifi V3
Modem Via COMgate V3
IPEcloud / FTP-Server Ja
Video
IP-Kamera (Real Time Streaming Protocol) Ja
USB Video Class (UVC) Ja
Zubehör
Systemkabel 630-507 X-Link Kabel M-LOG PR08 ETH, 620-607 LOG Kabel iMIC, 620-591 LOG Kabel ETHERNET (crosslink), 620-574 LOG-PR05 Kabel Büschel, 620-691 FLEETlog-VIEW Kabel IPEconnect, 620-692 LOG ETH Kabel COMgate V3, 620-649 LOG ETH-IN Kabel EXTENDER ETH abgewinkelt
Eingangskabel 600-739 SAM-ISO CAN/PWR Kabel SUB-D, Büschel, 620-578 M-VIEWfleet Kabel PR05, 620-621 OBD2 Kabel M-LOG PR05, USB2ETH-MLOG, 620-324 M-LOG PR03-05 DI/O Kabel offen, 620-686 M-LOG-PR08 ETH Kabel RJ45 (crosslink), 620-685 LOG CAN/LIN Kabel 2x CAN/LIN SubD/P
Antenne 620-631 M-LOG PR08 COM2 Kabel GPS, GPS-REC-SER-181 GPS Magnetfuß Antenne

Persönliche Beratung

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt oder einer speziellen Anwendung? Unsere Experten beraten Sie gerne persönlich und unverbindlich.


+49 7221 9922 0

Das könnte Sie auch interessieren

Software + Digitalisierung

IPEmotion RT - Datenlogger-Software

Produkte und Services

Engineering

Produkte und Services

Services + Wartung

Das könnte Sie auch interessieren

IPEmotion

IPEmotion Software. Hersteller­unab­hängige Mess­daten­erfassung.

IPEtec

Prüfstände für Kälte­technik und Thermo­dynamik.

IPEengineering

Individuelle Lösungen für die Fahr­zeug­entwicklung.