firmenphilosophie-ipetronik-gmbh-und-co-kg

Wer wir sind

Messtechnische Innovationen für die Automobilindustrie

Wir sind ein global agierendes Unternehmen für mobile Messtechnik, DAQ-Software, Ingenieurdienstleistungen und Prüfstandstechnik in der Automobilindustrie. Seit der Gründung unseres Unternehmens im Jahr 1989 vertrauen weltweit die meisten OEMs und Tier1-Hersteller auf die hohe Qualität, Zuverlässigkeit und Präzision unserer Produkte und Dienstleistungen, die im Jahr 2016 mit dem "Top 100 Innovation Award" für innovative Leistungen ausgezeichnet wurden. Das macht uns, besonders auch im Hinblick auf den nachhaltigen Wandel in der Automobilindustrie, zu einem wichtigen Partner.

Wir gliedern uns in die fünf Geschäftsbereiche IPEmeasure, IPEmotion, IPEengineering, IPEtec und IPEservices. Die Kombination dieser strategisch ineinandergreifenden Fachbereiche ist bisher einzigartig auf dem Markt und ermöglicht die optimale Erfüllung anspruchsvoller Forschungs-, Entwicklungs- und Testanforderungen in Automobilanwendungen und vielfältigen industriellen Applikationen. Unser umfangreiches Portfolio an hochpräzisen Messmodulen, Datenloggern und Sensoren bietet – zusammen mit einer leistungsfähigen Konfigurations- und Messdatenerfassungssoftware – modernste, felderprobte Technologien für extreme Umgebungsbedingungen sowie die volle Anwendungsunterstützung für Datenbusse, Protokolle und Steuereinheiten. Außerdem besitzen wir umfassende Kompetenzen in den Bereichen Fahrzeug- und Prüfstandserprobung, Klima-Akustik und Thermomanagement und verfügen über langjährige Expertise auf dem Gebiet des Prüfstandsbaus.

Die innovativen Lösungen werden in unserem Hauptsitz in Baden-Baden entwickelt und in Deutschland hergestellt. Das weltweite Distributionsnetz und eigene Niederlassungen stellen den globalen Vertrieb mit lokaler Betreuung sicher. Mit nunmehr über 180 Mitarbeitern arbeiten wir in Baden-Baden, Düsseldorf, Eichstätt und Olching und besitzen mit der CAETEC GmbH und SAVVY® Telematic Systems AG zwei Tochterunternehmen, die sich auf den Bereich Telematiklösungen & Business Intelligence bzw. Hochleistungsdatenlogger für die Bordnetzentwicklung und Flottenerprobung spezialisiert haben. Seit 2001 sind wir ein Unternehmen der INDUS Holding AG.

Was uns antreibt

Driven by quality and innovation.

Unser Slogan beschreibt, wie wir denken, wie wir arbeiten. Weltweit. Interdisziplinär. Professionell. Ob im Werk, am Prüfstand, beim Kunden oder im Büro – mit unserem umfassenden Wissen, dem bedürfnisorientierten Service und der offenen und leistungsfähigen Projektmanagementkultur geben wir unseren Kunden Antworten auf alle Fragen, schaffen neue Lösungen und sind jederzeit ein vertrauensvoller Partner.

Willkommen in der Zukunft!

Wir verstehen uns als Vordenker und entwickeln zukunftsweisende Strategien. Unser professioneller Ansatz bedeutet für uns, dass wir die Anforderungen und Bedürfnisse unserer Kunden eingehend analysieren und – mit ihnen oder für sie – die richtige Lösung erarbeiten und umsetzen. Wir kreieren technologische Innovationen und entwickeln Hard- und Software, die den höchsten Ansprüchen gerecht wird. Wir bieten verlässliche, qualitativ hochwertige Produkte und Services. Darum vertrauen die meisten Automobilhersteller und Zulieferer IPETRONIK. Und das seit über 25 Jahren.

Video
Youtube Video IPETRONIK im Portrait

IPETRONIK im Portrait

Video ansehen
Werte-ipetronik-gmbh-und-co-kg

Wofür wir stehen

Gemeinsame Werte als zentrale Größe unserer täglichen Arbeit

Bei allem Wandel, den die Automobilbranche derzeit erlebt, in einem bleiben wir uns stets treu: der Überzeugung, nach gemeinsamen Werten zu handeln. Nur so können wir Verantwortung für die Gegenwart und die Zukunft übernehmen und offen und flexibel für Veränderungen sein. Wir stehen für Innovation, Qualität, Leidenschaft, Teamgeist, Service und Verantwortung. Diesen Werten fühlen wir uns verpflichtet, denn unser Erfolg hängt von der Güte, der Denkweise und dem Handeln unserer Mitarbeiter ab. Sie sind die Basis des Erfolgs von IPETRONIK.

Innovation

Wir suchen nach neuen Horizonten und schaffen Innovationen mit Weitblick. Wir verkörpern Ideen- und Einfallsreichtum, leben optimistisch in der Gegenwart und arbeiten kreativ an der Zukunft. In Zeiten permanenten Wandels ist Mut die Grundvoraussetzung für das Entwickeln und Umsetzen neuer Ideen. Wir haben diesen Mut. Wir gehen Veränderungen aktiv an, streben nach Verbesserungen und meistern neue Herausforderungen. Deshalb sind wir allen anderen stets einen Schritt voraus.

werte-innovation-ipetronik-gmbh-und-co-kg
werte-qualitaet-ipetronik-gmbh-und-co-kg

Qualität

Egal was wir tun, wir setzen höchste Maßstäbe an. Wir handeln effizient, kundenorientiert und innovativ und bieten ebenso leistungsstarke wie zuverlässige Produkte. Unser Anspruch ist beste Qualität auf allen Ebenen. Diesem Anspruch werden wir tagtäglich gerecht. Dafür agieren wir zielstrebig, fokussieren uns auf das Ergebnis und verbinden langjährige Expertise mit individuellem Service und einer gleichbleibend hohen Produktqualität.

Leidenschaft

Wir entfachen Leidenschaft. Bei uns, unserem Kunden, unserem Partner. Wir arbeiten mit Begeisterung und voller Hingabe für unsere Ziele. Aus Überzeugung suchen wir stets nach neuen Herausforderungen, streben nach dem Bestmöglichen und unterstützen sowohl Mitarbeiter als auch Kunden bei der Umsetzung ihrer Ideen. Wir fördern eine positive Grundeinstellung und regen Menschen in unserem Umfeld zu mehr Eigeninitiative, Entscheidungsfreude und Selbstständigkeit an. Nur so können wir bis an unsere Grenzen gehen – und darüber hinaus!

werte-leidenschaft-ipetronik-gmbh-und-co-kg
werte-teamgeist-ipetronik-gmbh-und-co-kg

Teamgeist

Wir glauben, dass wir durch Teamgeist mehr erreichen können. Die Grundlage dafür bildet eine offene und ehrliche Zusammenarbeit, denn erst Offenheit und Ehrlichkeit machen eine Gruppe zu einem Team und schaffen die Basis für ein Klima gegenseitigen Vertrauens und Respekts. Wir handeln transparent, rücksichtsvoll und menschlich und bieten jedem die Möglichkeit, sich persönlich zu entfalten und seine Stärken einzubringen.

Service

Wir tragen die Servicementalität in uns und stehen für gelebte Kundennähe. Unser Handeln ist geprägt von hoher Fachkompetenz, steter Innovationskraft und intensiver Zusammenarbeit. Wir kennen den Markt und die Bedürfnisse unserer Kunden. Das alles ermöglicht es uns, vorausschauend zu agieren und optimale Lösungen zu erarbeiten. Deshalb setzen wir auf den kontinuierlichen Ausbau unserer Wissensbasis und fördern – Einfühlungsvermögen, Professionalität und Zuverlässigkeit unserer Mitarbeiter - für eine gesunde und langfristige Partnerschaft.

werte-service-ipetronik-gmbh-und-co-kg
werte-verantwortung-ipetronik-gmbh-und-co-kg

Verantwortung

Wir glauben an Verantwortungsbewusstsein. Wir stehen zu unserer Verantwortung, der Entwicklung unserer Branche, dem Erfolg unserer Firma und, damit einhergehend, unseren Mitarbeitern wie auch unseren Kunden gegenüber. Mit unserer Rolle als erfolgreiches Unternehmen fühlen wir uns auch denjenigen verpflichtet, die Unterstützung bedürfen. Darum engagieren wir uns nachhaltig in verschiedenen gesellschaftlichen, berufsständigen und karitativen Organisationen.

Woher wir kommen

Vom kleinen Ingenieurbüro zum weltweit anerkannten Unternehmen für mobile Messtechnik

Obwohl wir erst im Jahr 1989 offiziell gegründet wurden, begann die Erfolgsgeschichte von IPETRONIK bereits einige Jahre zuvor. Seitdem ging und geht es stets bergauf: mehr Standorte, mehr Geschäftsbereiche, mehr Partnerschaften. Bis heute expandieren und wachsen wir, und das spiegelt sich nicht nur im kontinuierlichen Anstieg der Mitarbeiterzahl wider, sondern auch in der fortwährenden Ausweitung von Produktportfolio, Absatzmarkt und Kundenstamm.

1983 - Zusammenschluss des Ingenieurbüro Pregger und der Firma Heck Elektronik

1983 legten Bernd Pregger und Robert Heck den Grundstein für das spätere Unternehmen: Gemeinsam begannen die beiden Kleinunternehmer mit der Entwicklung von mobilen Messsystemen. Neben steter Weiterentwicklung der Technologie wurde vor allem auf kundenorientierter Basis entwickelt, gefertigt und vertrieben.

1989 - Gründung der IPETRONIK Industrieelektronik und Vertriebs GmbH durch R. Heck, H. Ihle und B. Pregger

Zusammen mit Horst Ihle gründeten Bernd Pregger und Robert Heck 1989 IPETRONIK Industrieelektronik und Vertriebs GmbH. Der Fokus lag auch weiterhin auf mobiler Messtechnik, die bis 1992 ausschließlich nach Kundenanforderung entwickelt wurde.

1993 - Erster professioneller Einsatz eines CAN-Busses

Nachdem ein Jahr zuvor mit der Entwicklung und Fertigung der KIM-/SIM-Familie, eines dezentralen, intelligenten Messwerterfassungssystems, begonnen worden war, erfolgte 1993 der erste professionelle Einsatz eines CAN-Busses für die mobile Messtechnik in Fahrzeugen mit eigens entwickelten IPETRONIK Produkten.

1996 - Lieferung der technischen Basis für Rollenprüfstände und GSM-Messdatenaustausch

In den darauffolgenden Jahren trieb IPETRONIK die Entwicklung mobiler Messtechnik und gehobener Prüfstandsanwendungen kontinuierlich voran. 1996 lieferte das Unternehmen die technologische Basis für komplexe Anwendungen wie LKW-Rollenprüfstände und den Messdatenaustausch per GSM.

2000 - Eröffnung der Niederlassung in Schweden

Die gestiegene Nachfrage auch auf internationaler Ebene der mittlerweile in Serienproduktion gefertigten Produktlinien bewog IPETRONIK im Jahr 2000 dazu, eine eigene Niederlassung in Schweden zu eröffnen.

2001 - Übernahme durch die INDUS Holding AG / Umwandlung in IPETRONIK GmbH & Co. KG

2001 wurde IPETRONIK, damals aus knapp 50 Mitarbeitern bestehend, von der INDUS Holding AG übernommen, die den notwendigen Rückhalt für das weitere Wachstum sicherstellte. Im Zuge dessen wurde das Baden-Badener Unternehmen zur IPETRONIK GmbH & Co. KG.

2003 - Eröffnung der Distribution in Korea

Es dauerte nicht lange, bis der stetig wachsende asiatische Automarkt erschlossen wurde. Für IPETRONIK war die Distribution in Korea der erste Schritt auf diesem Kontinent. Die positive Entwicklung vor Ort führte schließlich dazu, dass IPETRONIK bereits ein Jahr später eine weitere Distribution in Japan eröffnete.

2004 - Eröffnung der Distribution in Japan

Mit Japan betrat IPETRONIK ein Land mit immensem Wachstums- und Entwicklungspotential. Mit der dortigen Distribution konnte das Unternehmen wichtige Geschäftsbeziehungen knüpfen, die daraus resultierenden Kontakte nachhaltig pflegen und weitere Kunden gewinnen.

2005 - Eröffnung der Niederlassung in den USA

Ab 2005 war IPETRONIK auch in den USA vertreten. Mit Gründung der Tochtergesellschaft IPETRONIK Inc. und der damit einhergehenden Eröffnung einer Niederlassung konnten die Vertriebspräsenz in Nordamerika verstärkt und die Produkte und Dienstleistungen dem amerikanischen Automobilmarkt zugänglich gemacht werden. Seitdem baut IPETRONIK seine Beziehungen kontinuierlich aus und betreut die Kunden vor Ort optimal.

2006 - Gründung des Geschäftsbereichs IPEmotion

Nach Gründung des Geschäftsbereichs IPEmotion besaß das Unternehmen eine eigene Software-Abteilung. Diese war zunächst für die Entwicklung von Software zuständig, mit der sich die IPETRONIK Hardware konfigurieren ließ. Später aber folgte der Aufbau einer eigenen herstellerunabhängigen Messdaten- und Erfassungssoftware, die das gesamte Portfolio (u. a. Konfiguration, Messen, Steuern & Regeln, Visualisierung, Analyse und Reporting) beherrschte. Darüber hinaus konzentrierte sich der Geschäftsbereich auch auf die Entwicklung von PlugIns und Add-ons sowie kundenspezifische Lösungen.

2007 - Gründung des Geschäftsbereichs IPEengineering

Der steigende Bedarf an Consulting- und Engineering-Dienstleistungen für die Fahrzeugaufrüstung führte im Jahr 2007 zur Gründung des Geschäftsbereichs IPEengineering. Neben den Schwerpunkten Klimasystem- und Thermomanagemententwicklung, Prüfstands-, Gesamtfahrzeug- und Flottenerprobung sowie Untersuchungen zur Klima-Akustik und Betriebsfestigkeit spezialisierte sich IPETRONIK mit der Akkreditierung als Prüflabor durch das KBA auch auf Leckagemessungen in Klimasystemen.

2008 - Eröffnung der Distribution in China

Nur ein Jahr später erschloss IPETRONIK auch den enorm wichtigen chinesischen Automobilmarkt und konnte so den dortigen Tier1-Herstellern und OEMs seine ganzheitliche Mess- und Prüftechnologie anbieten, die bereits bei zahlreichen renommierten Automobilherstellern zum Einsatz kam.

2010 - Gründung des Geschäftsbereichs IPEtec / Eröffnung des neuen Technologiezentrums

Um auch im Bereich der Prüfstandstechnik maßgeschneiderte Lösungen aus eigener Hand zur Entwicklung und Validierung von Komponenten und Systemen im Entwicklungs-, Erprobungs- und Produktionsbereich anbieten zu können, gründete IPETRONIK den Geschäftsbereich IPEtec. Als Folge des steten Wachstums weihte IPETRONIK noch im selben Jahr ein neues Technologiezentrum mit modernsten Einrichtungen für Labor, Prüfstandsleistungen und Fahrzeugaufrüstungen ein.

2011 - Einzug in die neue Firmenzentrale

Ganz im Zeichen von Wachstum und Innovation folgte für die stark expandierende IPETRONIK im Jahr 2011 der Einzug in die neue Firmenzentrale. Der mit modernsten Räumlichkeiten für Hauptverwaltung, Vertrieb, Entwicklung, Support, Geräteprüfung und Warenlogistik ausgestattete Neubau garantierte den knapp 130 Mitarbeitern optimale Arbeitsbedingungen.

2012 - Gründung der Tochtergesellschaft IPETRONIK Eichstätt GmbH / Beteiligung an der TKI Automotive GmbH

Als hundertprozentige Tochtergesellschaft der IPETRONIK wurde 2012 die IPETRONIK Eichstätt GmbH ins Leben gerufen, die sich mit Modulkalibrierungen, Fahrzeugaufrüstungen sowie Prüfstandsbetrieb für Thermomanagement und Fahrzeugklimatisierung befasst. Gemeinsam mit der Audi Venture GmbH gründete die IPETRONIK Eichstätt GmbH noch im selben Jahr das Joint Venture TKI Automotive GmbH, das auf Thermomanagement, Komfortelektronik und Innenraumklimatisierung spezialisiert ist.

2014 - Mehrheitsbeteiligung an der SAVVY® Telematic Systems AG / Eröffnung des neuen Produktions- und Verwaltungsgebäudes

Im Jahr 2014 nahm die Expansion des Unternehmens weiter Form an, einerseits im Neubau eines weiteren Produktions- und Verwaltungsgebäudes, andererseits durch die mehrheitliche Beteiligung an der SAVVY® Telematic Systems AG. Durch den M2M-Technologieanbieter mit Fokus auf telematikgestützte Business Intelligence und Flottenmanagement für Logistik und Industrie trieb IPETRONIK die eigene technologische Entwicklung weiter voran und forcierte den Ausbau des Leistungsangebots.

2015 - Eröffnung der Niederlassung in Indien

Auch auf internationaler Ebene wurde der Ausbau des Unternehmens konsequent vorangetrieben. Mit der Eröffnung einer eigenen Niederlassung in Indien trug IPETRONIK der Nachfrage auf dem dort stetig wachsenden Automobilmarkt Rechnung. So wurde nicht nur die Vertriebspräsenz in Indien gestärkt, die lokale Betreuung vor Ort und die daraus resultierende persönliche Zusammenarbeit gewährleisteten optimalen Support, was insbesondere bei beratungsintensiven Messtechniklösungen und Consulting-/Engineering-Dienstleistungen erforderlich ist.

2016 - Aufnahme der CAETEC GmbH in den IPETRONIK Verbund

Durch die Aufnahme der CAETEC GmbH im Jahr 2016 konnte IPETRONIK, mittlerweile ein Unternehmen mit über 180 Mitarbeitern, seine Aktivitäten in den Bereichen Datenlogger, Messmodule und Messsoftware weiter ausbauen. CAETEC entwickelt Messtechnik, die im Rahmen der Fahrzeugerprobung zum Einsatz kommt, vornehmlich in den Segmenten Fahrerassistenz, Busanalyse und Bordnetz,  und ergänzt dadurch das Produktportfolio von IPETRONIK in den Bereichen Antriebsstrang und Thermomanagement optimal.