Service für Messsysteme und Prüfstände

Funktionsfähigkeit absichern

Da die Systeme oftmals unter extremen thermischen und mechanischen Umgebungsbedingungen eingesetzt werden, ist eine regelmäßige Wartung und Kalibrierung sinnvoll. Das empfohlene Überprüfungsintervall liegt bei 2 Jahren. Mit einer Werkskalibrierung oder Funktionsüberprüfung können unsere Kunden sicher sein, dass die Messsysteme in einem guten Zustand auf die nächste Erprobung gehen.

Kalibrierung und Funktionsüberprüfung

Alle Messmodule und Datenlogger werden vor der Auslieferung einer umfangreichen Kalibrierung unterzogen. Dabei werden die Systeme auf die jeweils aktuellen Firmwarestände geprüft. Die Messgenauigkeit für jeden Kanal wird in Klimaschränken im Bereich von -40°C bis 85°C oder 120°C geprüft. Die Kalibrierzertifikate dokumentieren bei jeder Temperaturstufe die erreichte Genauigkeit und die Einhaltung der Toleranzwerte sowie auch die Messunsicherheit der Kalibriereinrichtung. Anschließend werden die Produkte mit einer Kalibrierplakette versehen.
Bei der Funktionsüberprüfung werden Module und Datenlogger getestet. Dabei wird die Firmware geprüft und ein Update auf das aktuelle Firmware-Release vorgenommen. Weiterhin werden alle Messkanäle bei Raumtemperatur auf Genauigkeit geprüft, protokolliert und die Geräte anschließend mit einer Prüfplakette versehen.

Reparatur und Austausch

Falls ein System die Anforderungen an Kalibrierung und Funktionsüberprüfung nicht erfüllen sollte, übernehmen unsere Spezialisten nach Rücksprache mit dem Kunden Reparatur bzw. Austausch von Komponenten, um die Funktionsfähigkeit wiederherzustellen. Darüber hinaus bieten wir die Möglichkeit, alte Geräteserien gegen neue Hardware zu tauschen. So kann der Kunde sicherstellen, stets die neueste Gerätegeneration für seine Messaufgaben zu nutzen.

Akkreditierung

Auch in Zukunft wollen wir die Qualitätsstandards in unseren Kalibrierlaboratorien weiter steigern. Darum streben wir für dieses Jahr die Akkreditierung nach der Norm DIN EN ISO/IEC 17025:2005 an.

Lieferservice mit kurzen Durchlaufzeiten

Die Logistik zum Versand und zur Einlieferung von Modulen und Datenloggern ist ein nicht unerheblicher organisatorischer Aufwand für unsere Kunden. Darum unterstützen wir ihn duch unseren Hol- und Bringservice, der den Modultransport zu unseren Kalibrierlaboren in Baden-Baden und Eichstätt umfasst. Der Kunde profitiert neben den kurzen Durchlaufzeiten auch vom geringen administrativen Aufwand.