IPEload

Vergleichsansicht zu IPEload Belastungseinheiten

Anhand der hier dargestellten Eigenschaften kann hier das am besten geeignete Produkt für bestimmte Anwendungen selektiert werden.

Gerät
Unterstützte Kältemittel
Kältemittel-Anschlüsse
Kühlmedium-Anschlüsse
Service-Anschlüsse
Abmessungen
Gewicht
Ansteuerung
Leistungsaufnahme, typisch
Anzahl Schaugläser
Anzahl Manometer
HP Manometer - Heißgasdruck
MP Manometer - Mitteldruck
LP Manometer - Saugdruck
Arbeitstemperaturbereich
Elektrische Anschlüsse
Stromversorgung
Magnetkupplung
Taumelscheibe
Versorgung
Integrierte Kälteanlage
Kältemittelfüllung Prüfkreislauf
Unterstützte Kühlmedien
Temperatur Kühlmedium - Vorlauf
Kühlmedium Massenstrom
Kühlmedium Differenzdruck
Regelbereich
Druckbereich Heißgas
Druckbereich Sauggas
Sauggas-Überhitzung
Kältemittel-Massenstrom
Mechanischer Kompressor
Ansteuerung Magnetkupplung
Steuerung ECV
Verdichterdrehzahl
Elektrischer Kompressor
Ansteuerung

IPEload R134a auto. air

Kompakte Belastungseinheit für Kfz-Kältemittelkompressoren

  • Integrierte Kälteanlage ermöglicht einfachen Kompressortausch
  • Automatische Regelung der Betriebsgrößen HP, LP, ECV, etc.
  • Integrierte SPS mit Handbediengerät
  • Benutzerkontenverwaltung mit unterschiedlichen Freigabestufen
  • Kein Anschluss an Kaltwassernetz notwendig
  • Manometer zur Anzeige der Betriebsdrücke
  • (Abbildung ähnlich)

Mehr erfahren

Gerät
Unterstützte Kältemittel
R134a
Kältemittel-Anschlüsse
HP (3/4"-16 UNF) / LP (7/8"-16 UNF)
Kühlmedium-Anschlüsse
 
Service-Anschlüsse
HP / LP (7/16" UNF)
Abmessungen
B700 mm x H1350 mm x T750 mm (27.56 in x 53.15 in x 29.53 in)
Gewicht
ca 150 kg (330 lb)
Ansteuerung
SPS-Steuerung / Handbedienterminal
Leistungsaufnahme, typisch
ca 2.6 kW
Anzahl Schaugläser
1 - Kältemittel Füllstand
Anzahl Manometer
3
HP Manometer - Heißgasdruck
-1 … 40 bar
MP Manometer - Mitteldruck
-1 … 25 bar
LP Manometer - Saugdruck
-1 … 15 bar
Arbeitstemperaturbereich
10 … 30 °C (50 … 86 °F), max. 70 % r.H.
Elektrische Anschlüsse
Stromversorgung
1 x16 A, 230 V AC, 50 Hz Schuko
Magnetkupplung
2 x 4 mm (Laborstecker)
Taumelscheibe
2 x 4 mm (Laborstecker)
Versorgung
Integrierte Kälteanlage
ca 1 kg (R134a)
Kältemittelfüllung Prüfkreislauf
Max. 1.6 kg (R134a)
Unterstützte Kühlmedien
 
Temperatur Kühlmedium - Vorlauf
 
Kühlmedium Massenstrom
 
Kühlmedium Differenzdruck
 
Regelbereich
Druckbereich Heißgas
8 ... 28 bar
Druckbereich Sauggas
1.5 ... 6 bar
Sauggas-Überhitzung
5 ... 40 K
Kältemittel-Massenstrom
30 ... 250 kg/h
Mechanischer Kompressor
Ansteuerung Magnetkupplung
On/off, 12 VDC & 24 VDC
Steuerung ECV
0 ... 1000 mA
Verdichterdrehzahl
Ext.
Elektrischer Kompressor
Ansteuerung
 

IPEload R134a auto. wat.

Kompakte Belastungseinheit für Kfz-Kältemittelkompressoren

  • Integrierte Kälteanlage ermöglicht einfachen Kompressortausch
  • Automatische Regelung der Betriebsgrößen HP, LP, ECV, etc.
  • Integrierte SPS mit Touch-Display
  • Benutzerkontenverwaltung mit unterschiedlichen Freigabestufen
  • Anschluss an Kaltwassernetz notwendig
  • Manometer zur Anzeige der Betriebsdrücke
  • (Abbildung ähnlich)

Mehr erfahren

Gerät
Unterstützte Kältemittel
R134a
Kältemittel-Anschlüsse
HP (3/4"-16 UNF) / LP (7/8"-16 UNF)
Kühlmedium-Anschlüsse
Zulauf (3/4") / Rücklauf (3/4") - Aussengewinde
Service-Anschlüsse
HP / LP (7/16" UNF)
Abmessungen
B1150 mm x H750 mm x T600 mm (45.28 in x 29.53 in x 23.62 in)
Gewicht
ca 150 kg (330 lb)
Ansteuerung
SPS-Steuerung mit Bediendisplay
Leistungsaufnahme, typisch
ca 2.6 kW
Anzahl Schaugläser
1 - Kältemittel Füllstand
Anzahl Manometer
3
HP Manometer - Heißgasdruck
-1 … 40 bar
MP Manometer - Mitteldruck
-1 … 25 bar
LP Manometer - Saugdruck
-1 … 15 bar
Arbeitstemperaturbereich
Max. 40 °C (104 °F)
Elektrische Anschlüsse
Stromversorgung
1 x16 A, 230 V AC, 50 Hz Schuko
Magnetkupplung
2 x 4 mm (Laborstecker)
Taumelscheibe
2 x 4 mm (Laborstecker)
Versorgung
Integrierte Kälteanlage
ca 1 kg (R134a)
Kältemittelfüllung Prüfkreislauf
Max. 1.6 kg (R134a)
Unterstützte Kühlmedien
Wasser / Sole (70% Wasser/ 30% Glycol)
Temperatur Kühlmedium - Vorlauf
6 °C
Kühlmedium Massenstrom
400 kg/h
Kühlmedium Differenzdruck
Δp > 0.5 bar
Regelbereich
Druckbereich Heißgas
8 ... 28 bar
Druckbereich Sauggas
1.5 … 6 bar
Sauggas-Überhitzung
5 ... 40 K
Kältemittel-Massenstrom
30 ... 250 kg/h
Mechanischer Kompressor
Ansteuerung Magnetkupplung
On/off, 12 VDC & 24 VDC
Steuerung ECV
0 ... 1000 mA
Verdichterdrehzahl
Ext.
Elektrischer Kompressor
Ansteuerung
Ext. (LIN / CAN Bus & IPEmotion software)

IPEload R134a auto. wat. NVH

Kompakte Belastungseinheit für Kfz-Kältemittelkompressoren

  • Speziell entwickelt für Akustik-Messungen
  • Automatische Regelung der Betriebsgrößen HP, LP, ECV, etc.
  • Integrierte SPS mit Handbediengerät
  • Benutzerkontenverwaltung mit unterschiedlichen Freigabestufen
  • Anschluss an Kaltwassernetz notwendig
  • Manometer zur Anzeige der Betriebsdrücke

Mehr erfahren

Gerät
Unterstützte Kältemittel
R134a
Kältemittel-Anschlüsse
HP (3/4"-16 UNF) / LP (7/8"-16 UNF)
Kühlmedium-Anschlüsse
Zulauf (3/4") / Rücklauf (3/4") - Aussengewinde
Service-Anschlüsse
HP / LP (7/16" UNF)
Abmessungen
B600 mm x H750 mm x T600 mm (23.62 in x 29.53 in x 23.62 in)
Gewicht
110 kg (242 lb)
Ansteuerung
SPS-Steuerung / Handbedienterminal
Leistungsaufnahme, typisch
Approx. 280 W
Anzahl Schaugläser
1 - Kältemittel Füllstand
Anzahl Manometer
3
HP Manometer - Heißgasdruck
-1 … 40 bar
MP Manometer - Mitteldruck
-1 … 25 bar
LP Manometer - Saugdruck
-1 … 15 bar
Arbeitstemperaturbereich
Max. 40 °C (104 °F)
Elektrische Anschlüsse
Stromversorgung
1 x16 A, 230 V AC, 50 Hz Schuko
Magnetkupplung
2 x 4 mm (Laborstecker)
Taumelscheibe
2 x 4 mm (Laborstecker)
Versorgung
Integrierte Kälteanlage
 
Kältemittelfüllung Prüfkreislauf
Max. 1.6 kg (R134a)
Unterstützte Kühlmedien
Wasser / Sole (70% Wasser/ 30% Glycol)
Temperatur Kühlmedium - Vorlauf
6 °C
Kühlmedium Massenstrom
400 kg/h
Kühlmedium Differenzdruck
Δp > 0.5 bar
Regelbereich
Druckbereich Heißgas
8 ... 28 bar
Druckbereich Sauggas
1.5 ... 6 bar
Sauggas-Überhitzung
5 ... 40 K
Kältemittel-Massenstrom
30 ... 250 kg/h
Mechanischer Kompressor
Ansteuerung Magnetkupplung
On/off, 12 VDC & 24 VDC
Steuerung ECV
0 ... 1000 mA
Verdichterdrehzahl
Ext.
Elektrischer Kompressor
Ansteuerung
Ext. (LIN / CAN Bus & IPEmotion software)

IPEload R134a mech. wat.

Kompakte Belastungseinheit für Kfz-Kältemittelkompressoren

  • Manuelle Regelung der Betriebsgrößen HP, LP, Überhitzung
  • Keine externe Stromversorgung notwendig
  • Manometer zur Anzeige der Betriebsdrücke
  • Geringes Gewicht
  • Anschluss an Kaltwassernetz notwendig

Mehr erfahren

Gerät
Unterstützte Kältemittel
R134a
Kältemittel-Anschlüsse
HP (3/4"-16 UNF) / LP (7/8"-16 UNF)
Kühlmedium-Anschlüsse
Zulauf (3/4") / Rücklauf (3/4") - Aussengewinde
Service-Anschlüsse
HP / LP (7/16" UNF)
Abmessungen
B600 mm x H750 mm x T450 mm (23.62 in x 29.53 in x 17.72 in)
Gewicht
40 kg (88 lb)
Ansteuerung
Manuell
Leistungsaufnahme, typisch
0 W (mechanischer Betrieb)
Anzahl Schaugläser
1 - Kältemittel Füllstand
Anzahl Manometer
3
HP Manometer - Heißgasdruck
-1 … 40 bar
MP Manometer - Mitteldruck
-1 … 25 bar
LP Manometer - Saugdruck
-1 … 15 bar
Arbeitstemperaturbereich
Max. 40 °C (104 °F)
Elektrische Anschlüsse
Stromversorgung
 
Magnetkupplung
 
Taumelscheibe
 
Versorgung
Integrierte Kälteanlage
 
Kältemittelfüllung Prüfkreislauf
Max. 1.6 kg (R134a)
Unterstützte Kühlmedien
Wasser / Sole (70% Wasser/ 30% Glycol)
Temperatur Kühlmedium - Vorlauf
6 °C
Kühlmedium Massenstrom
400 kg/h
Kühlmedium Differenzdruck
Δp > 0.5 bar
Regelbereich
Druckbereich Heißgas
8 ... 28 bar
Druckbereich Sauggas
1.5 ... 6 bar
Sauggas-Überhitzung
5 ... 40 K
Kältemittel-Massenstrom
30 ... 250 kg/h
Mechanischer Kompressor
Ansteuerung Magnetkupplung
Ext.
Steuerung ECV
Ext.
Verdichterdrehzahl
Ext.
Elektrischer Kompressor
Ansteuerung
Ext. (LIN / CAN Bus & IPEmotion software)

IPEload R744 auto. air

Kompakte Belastungseinheit für CO2-Kfz-Kältemittelkompressoren

  • Integrierte Kälteanlage ermöglicht einfachen Kompressortausch
  • Automatische Regelung der Betriebsgrößen HP, LP, ECV, etc.
  • Integrierte SPS mit Handbediengerät
  • Benutzerkontenverwaltung mit unterschiedlichen Freigabestufen
  • Kein Anschluss an Kaltwassernetz notwendig
  • Manometer zur Anzeige der Betriebsdrücke

Mehr erfahren

Gerät
Unterstützte Kältemittel
R744 (CO2)
Kältemittel-Anschlüsse
HP (3/8") / LP (1/2")
Kühlmedium-Anschlüsse
 
Service-Anschlüsse
7/16" UNF
Abmessungen
B700 mm x H1350 mm x T750 mm (27.56 in x 53.15 in x 29.53 in)
Gewicht
200 kg (441 lb)
Ansteuerung
SPS-Steuerung / Handbedienterminal
Leistungsaufnahme, typisch
ca 2.6 kW
Anzahl Schaugläser
 
Anzahl Manometer
3
HP Manometer - Heißgasdruck
0 … 160 bar
MP Manometer - Mitteldruck
0 … 100 bar
LP Manometer - Saugdruck
0 … 100 bar
Arbeitstemperaturbereich
10 … 30 °C (50 … 86 °F), max. 70 % r.H.
Elektrische Anschlüsse
Stromversorgung
1 x 16 A, 230 V AC, 50 Hz Schuko
Magnetkupplung
2 x 4 mm (Laborstecker)
Taumelscheibe
2 x 4 mm (Laborstecker)
Versorgung
Integrierte Kälteanlage
Approx. 1.5 kg R134a
Kältemittelfüllung Prüfkreislauf
Max. 2.5 kg (CO2)
Unterstützte Kühlmedien
 
Temperatur Kühlmedium - Vorlauf
 
Kühlmedium Massenstrom
 
Kühlmedium Differenzdruck
 
Regelbereich
Druckbereich Heißgas
65 … 140 bar
Druckbereich Sauggas
20 … 60 bar
Sauggas-Überhitzung
5 ... 40 K
Kältemittel-Massenstrom
30 ... 250 kg/h
Mechanischer Kompressor
Ansteuerung Magnetkupplung
On/off, 12 VDC & 24 VDC
Steuerung ECV
0 ... 1000 mA
Verdichterdrehzahl
Ext.
Elektrischer Kompressor
Ansteuerung
Ext. (LIN / CAN Bus & IPEmotion software)

IPEload R744 auto. wat.

Kompakte Belastungseinheit für CO2-Kfz-Kältemittelkompressoren

  • Integrierte Kälteanlage ermöglicht einfachen Kompressortausch
  • Automatische Regelung der Betriebsgrößen HP, LP, ECV, etc.
  • Integrierte SPS mit Handbediengerät
  • Benutzerkontenverwaltung mit unterschiedlichen Freigabestufen
  • Anschluss an Kaltwassernetz notwendig
  • Manometer zur Anzeige der Betriebsdrücke
  • (Abbildung ähnlich)