HV-Temperatur Messung mit Sammelleiterfühler

Mit dem M-THERMO2 HV Sammelstecker-Modul können 4 Thermoelement-Messstellen in einer hochisolierten Sammelleitung zusammen appliziert werden. Mit diesem Kabelaufbau wird der Leitungsquerschnitt im Vergleich mit vier Einzelleitungen erheblich reduziert. Dadurch können die Kabeldurchbrüche zu den Messstellen z.B. in der HV-Batterie viel kleiner ausfallen. Weiterhin lassen sich durch den Aufbau die Kabelpreise um ca. 50% senken.

Zu den charakteristischen Eigenschaften zählen:

  • Sichere Temperaturmessung auf Hochvolt-Potentialen bis 846 VDC
  • Messbereich -60 ... 1370 °C über NiCr/Ni-Thermoelemente
  • Hochvolt-Sicherheitsbuchse für 4-fach Sammelstecker
  • Anwendungen nach CAT I und CAT II
  • Komplette Systemintegration (Kabel, Mechanik, Software) in die M2-Familie
  • Datenerfassung und Onlineberechnungen mit IPETRONIK Datenloggern
  • Schnelle Konfiguration und Datenanalyse mit IPEmotion

Die Produktseite M-THERMO2 HV enthält alle technischen Daten zum Modul.

Für Fragen und weitere Informationen steht Ihnen unser Support-Team gerne zur Verfügung.
Telefon +49 7221 9922 333
E-Mail support@ipetronik.com

Zurück