geschaeftsbereiche-slider-ipetronik-gmbh-und-co-kg

Unsere Geschäftsbereiche

Fünf Business Units, ein Anspruch: höchste Qualität

1989 in Baden-Baden gegründet, bündelt IPETRONIK Kompetenzen in der Entwicklung von Messtechnik und Software, im Prüfstandbau und in der Fahrzeugaufrüstung unter einem Dach. Komplexe Aufgaben können so ganzheitlich gelöst werden. Wir gliedern uns in die fünf strategisch ineinandergreifenden Geschäftsbereiche IPEmeasure, IPEmotion, IPEengineering, IPEtec und IPEservices, deren Kombination bisher einzigartig auf dem Markt ist.

Unsere Beteiligungen

Synergien nutzen, Mehrwerte schaffen

Das Vorantreiben der eigenen technologischen Entwicklung, der Ausbau des bisherigen Angebots oder die Akquise neuer Kunden – mit unseren Beteiligungen an zwei Technologieunternehmen profitieren wir und unsere Kunden nachhaltig. Sowohl die SAVVY® Telematic Systems AG als auch die TKI Automotive GmbH ergänzen unsere Leistungspalette optimal. Das schafft Synergien und erhöht unsere Produktqualität und Innovationskraft.

savvy-logo-ipetronik-gmbh-und-co-kg

SAVVY® Telematic Systems AG

Die SAVVY® Telematic Systems AG (www.savvy-telematics.com) ist ein M2M-Technologieanbieter mit Fokus auf telematikgestützte Business Intelligence und Flottenmanagement. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt eigene Hard- und Software und verknüpft die Kompetenzbereiche Hardware, Software und Prozessberatung zu einem umfassenden Leistungsangebot für Industrie und Logistik. SAVVY® kombiniert Telematik-Systemlösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Bahnkessel-, Schienengüterwagen und (Tank-)Container mit modernster BI-Technologie sowie einem hochentwickelten Portal.

tki-automotive-ipetronik-gmbh-und-co-kg

TKI Automotive GmbH

Die TKI Automotive GmbH (www.tki-automotive.de) ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Audi Electronics Venture GmbH (www.audi-electronics-venture.de) und der IPETRONIK Eichstätt GmbH. Das Unternehmen ist ein unabhängiger Systementwickler und Validierungspartner für Zukunftstechnologien im Automobilbereich, das sowohl in der Serien- als auch in der Derivatsentwicklung eng mit der Audi AG zusammenarbeitet. Die Kernkompetenzen liegen in den Segmenten Thermomanagement, Komfortelektronik und Innenraumklimatisierung für konventionelle Antriebe und elektrifizierte Fahrzeuge.