Events |

Automotive Testing Expo Europe 2022

Endlich wieder live!

Ob Beratung, Fachgespräch oder Live-Demonstration – der persönliche Austausch ist durch nichts zu ersetzen. Darum freuen wir uns ganz besonders auf das Wiedersehen mit Ihnen! Auf der Automotive Testing Expo in Stuttgart präsentieren wir Ihnen auf 70 Quadratmetern die neuesten Produkte und Entwicklungen aus den Bereichen Messtechnik, Software, Engineering-Lösungen und Prüfstandstechnik. Nicht nur die persönlichen Begegnungen, sondern auch unsere Lösungen erleben Sie live auf dem IPETRONIK-Messestand: die Messtechnik haben wir in unser Vorführfahrzeug verbaut.

Besuchen Sie uns in Halle 10, wir freuen uns auf Sie!

 

Erleben Sie unsere Highlights live!

Ein neuer High-End-Datenlogger, ein innovatives Thermomodul sowie ein extrem leistungsstarkes Hochvolt-Messgerät: Dies sind nur einige der Highlights, die wir Ihnen auf der Automotive Testing Expo 2022 in Stuttgart präsentieren.

Die Hochvolt-Experten von IPEengineering ermöglichen effizientes Testen, Analysieren und Validieren im gesamten E-Mobility-Umfeld. Erleben Sie unsere Engineering-Lösungen live vor Ort – unter anderem für Thermomanagement, Thermo-Akustik und Benchmarking.

 

Leistungsstark und vielseitig: der High-Performance-Datenlogger "ARCOS 2"

Modular, ultrakompakt und hochperformant. Der ARCOS 2 ist der neue State-of-the-Art Automotive-Ethernet-ready Logger* von IPETRONIK! Ausgelegt auf High-End-Flottenmanagement und Validierung großer Fahrzeugnetzwerke, eignet er sich vor allem für komplexe ADAS-Tests mit Videoaufzeichnung. Das Gerät besitzt einen leistungsstarken i7-Prozessor, eine Vielzahl an Schnittstellen und unterstützt dataLog und IPEmotion RT.

  • 9 GbE, 2 SFP+ (10 GB), 2 Feature-Anschlüsse
  • Kompatibel mit allen ARCOS-Interfaces
  • Modem, WiFi, GPS (auf Anfrage)
  • Power over Ethernet (PoE)
  • Unterstützt 100/1000 Base-T1-Schnittstellen*

* in Verbindung mit einem Gateway, z. B. dem Capture Module 100/1000 von Technica Engineering GmbH

Liefertermine auf Anfrage.

"M-THERMO3 16": Temperaturerfassung in Perfektion

Mit dem neuen Temperatur-Messmodul M-THERMO3 16 läutet IPETRONIK eine neue Gerätegeneration ein. Als erstes Modul der „M3-Familie“ setzt es Maßstäbe im Bereich der modularen Messtechnik: die vom Thermoelement-Typ frei wählbaren 16 Kanäle bieten mit einem hochauflösendem 24-Bit Analog-Digital-Wandler (ADC) maximale Genauigkeit und Flexibilität. Das M-THERMO3 16 ist ultrakompakt und robust, es besticht durch ein neues kabelloses und magnetisches Verbindungskonzept – das spart Zeit bei der Montage und bietet bestmögliche Sicherheit bei der Datenverbindung.

  • 16 frei wählbare Thermoelement-Messeingänge
  • Kabellose Modulverbindung
  • Hochauflösende 24-Bit-Technologie
  • IP 67 und erweiterter Temperaturbereich
  • Messdatenausgabe auf CAN-FD*

* voraussichtliche Implementierung von CAN-FD in 2023

Für Leistungsmessungen im HV-Bereich: das Power-Measurement-Device "HV PMD"

Hohe Bandbreite und ultimative Performance: Die neue integrierte Lösung zur Strom- und Spannungsmessung im Hochvolt-Bereich eignet sich hervorragend zur Analyse von HV-Verbrauchern im Fahrzeug. Dank des intelligenten Hochvolt-Sensors bietet das Messsystem eine sorgenfreie Lösung, getestet nach EN 61010-1, im Umfeld der Elektromobilität. Der hochpräzise DC-CT-Stromwandler bietet höchste Messgenauigkeit auch im erweiterten Temperaturbereich von -20 °C bis 70 °C. Power over Ethernet (PoE) gewährleistet dabei eine rauscharme Geräteversorgung und eine maximale Signalqualität. Die Datenausgabe an die IPETRONIK Datenlogger oder die Messsoftware IPEmotion erfolgt über Ethernet, mit einer Abtastrate von bis zu 1 MS/s.

  • Abtastrate bis zu 1 MHz
  • Strommessung bis zu 1000 A
  • Direkte Datenlogger-Anbindung
  • IPEmotion-Integration über Plugin
  • Datenausgabe über Gigabit-Ethernet

Das gezeigte Bild dient als Referenz, das tatsächliche Produkt kann abweichen.

Für mehr Reichweite und Klimakomfort – Fahrzeugbenchmark und Wettbewerbsanalyse

Spezialisten mit Leidenschaft: Das IPEengineering Team verbindet langjährige Erfahrung mit Applikationsexpertise. Im Technologiezentrum kommt unsere hauseigene Messtechnik und DAQ-Software zum Einsatz, Untersuchungen finden in unseren eigens entwickelten Prüfständen statt. Dieses nahtlose Zusammenspiel sichert den Erfolg Ihres Projekts: Alles aus einer Hand für maximale Effizienz und Qualität.

  • Themenfokussierter Benchmark: Klimatisierung, Thermomanagement, Geräuschverhalten
  • Beurteilung relevanter Systemkomponenten: Leistung & Effizienz, Gewicht, Design, Bauraum
  • Akustische Beurteilung: Komfort, Vibrationen, Hiss Noise
  • Rückschlüsse auf Regelungsansatz: Reichweite, Klimakomfort, Laden
  • Projektmanagement, Testszenarien, Fahrerprobung, Analyse
  • Entwicklungspartner auch beim Thema CO2 / R744 als Kältemittel

Automotive Testing Expo Europe 2022

Mit über 400 Ausstellern ist die Automotive Testing Expo Europe die weltweit größte Messe für Prüf- und Validierungstechnologien sowie -services für komplette Fahrzeuge und Komponenten. In zwei Messehallen erfahren die Besucher das Neueste aus den Bereichen Fahrerassistenz­system-Prüfung, NVH-Messwerkzeuge, Prüfstandstechnik, Simulationspakete, Dauerprüfungs­technologien, Crashtest-Know-how, Dynamometer, Emissionsmesssysteme und Dynamik­bewertungstools. Parallel zur Automotive Testing Expo Europe finden zahlreiche Fachmessen und Symposien statt.

Website: Automotive Testing Expo Europe
Messeplan: Halle 8+10

Jetzt anmelden und kostenlosen Messeausweis sichern!

Klicken Sie hier!

Landesmesse Stuttgart
Messepiazza 1
70629 Stuttgart

Tel.: +49 711 18560 0
Website: Messe Stuttgart

Öffnungszeiten "Automotive Testing Expo":
Dienstag, 21. Juni: 10.00–17.00 Uhr
Mittwoch, 22. Juni: 10.00–17.00 Uhr
Donnerstag, 23. Juni: 10.00–15.00 Uhr

Sie können nicht zur Automotive Testing Expo erscheinen? Dann vereinbaren Sie einen persönlichen Termin mit uns!

Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus ‒ wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung!

Please add 6 and 1.