AnalogBox 32

32-Kanal Analogmessmodul mit Sensorspeisung

AnalogBox 32

32-Kanal Analogmessmodul mit Sensorspeisung
  • Erweiterungseinheit für ARCOS Datenlogger
  • Betriebsmodi: Spannung, Frequenzzähler (je Eingang wählbar)
  • Abgesetzter Betrieb ohne ARCOS-Logger möglich
  • 32 Sensorversorgungen (bipolar bis ±20 V, 0.5 W Leistung)
  • Unterstützt Kaskadierung mehrerer Boxen
  • Status-LED an jedem Messeingang
  • Messdatenausgabe auf CAN und Ethernet
  • Galvanische Trennung (Kanal, CAN, Versorgung, Gehäuse)

Jetzt anfragen Datenblatt Zur Merkliste hinzufügen

Technische Daten

Messbereich SENS ±0.025 / 0.1 / 0.5 / 1 / 5 / 10 / 20 / 60V
Genauigkeit bei Umgebungstemperatur 25 °C ±0.3 %, ±0.4 % (25 mV Messbereich)
Spannungsversorgung 6 … 50 VDC
Arbeits­temperatur­bereich -40 … 85 °C (-40 … 185 °F)
IP-Schutzart IP 40 (ISO 20653 - 2013)

AnalogBox 32 – Technische Daten

Als PDF herunterladen

CAN-Schnittstelle
Status-LED
Leistungsaufnahme, WoC+NML
Leistungsaufnahme, WoC
LIN Interface
Staus-LED
Leistungsaufnahme, WoL+NML
Leistungsaufnahme, WoL
DIO Interface
Status-LED
Schaltleistung Digital-Ausgang
FlexRay-Schnittstelle
Leistungsaufnahme, WoFR+NML
Leistungsaufnahme, WoFR
Status-LED
Messeingang Volt
Messbereich SENS ±0.025 / 0.1 / 0.5 / 1 / 5 / 10 / 20 / 60V
Genauigkeit bei Umgebungstemperatur 25 °C ±0.4 % (25 mV Messbereich), ±0.3 %
Messeingang allg. Eigenschaften
AD-Wandler 16 bit / SAR (successive approximation register)
Kanal-LED Ja
Eingangswiderstand 5.0 V = 3.2 MΩ, 20 V = 2.2 MΩ, 5 mV ... 1 V > 10 GΩ, 60 V = 2.1 MΩ, 10 V = 2.5 MΩ
Hardwarefilter (statisch) Analog-Butterworth (3-Pol)
Softwarefilter-Typen Chebyshev, Elliptic (8-Pol), Butterworth, FIR-schnell, FIR-langsam
Softwarefilter (DSP einstellbar) Grenzfrequenz 15 / 30 / 35 / 40 / 45 %
Gerät
Kanal-Abtastraten 1 / 2 / 5 / 10 / 100 / 200 / 500 / 1000 / 2000 Hz (CAN mode), 1 / 2 / 5 / 10 / 100 / 200 / 500 / 1000 / 2000 / 5000 / 10000 Hz (ETH mode)
Summenabtastrate 320 kHz (ETH-Modus)
Spannungsversorgung 6 … 50 VDC
Schaltschwellen der Betriebsspannung Ein 6 VDC (±0.3) / Aus 6 VDC (±0.3)
Galvanische Isolation ±500 V (Stoßspannung) (Messeingang ↔ Modulversorgung / Messeingang ↔ CAN / Messeingang ↔ Gehäuse / Messeingang ↔ Messeingang)
Leistungsaufnahme, typisch 18 W
Leistungsaufnahme, Standby
Arbeitstemperaturbereich -40 … 85 °C (-40 … 185 °F)
Lagertemperaturbereich -55 … 125 °C (-67 … 257 °F)
IP-Schutzart IP 40 (ISO 20653 - 2013)
Relative Luftfeuchtigkeit 5 … 98 %
Abmessungen B184 mm x H190 mm x T144 mm (7.24 in x 7.48 in x 5.67 in)
Gewicht 3700 g (8.16 lb)
Konfigurations-Schnittstelle Highspeed-CAN
Datenübertragungsrate Software einstellbar bis 1 Mbit/s (ISO 11898-2)
Prüfnormen AK-LV 01
Status-LED
Eingangsbuchsen Lemo FGG 1B 307 (7-Pin)
Sensor-Speisespannung Bipolar ±5 / 8 / 10 / 12 / 20 V
Genauigkeit Speisung bei Umgebungstemperatur 25°C ±1.0 %
Sensor Speisung Leistung 0.5 W
Derating (Reduzierung der Ausgangsleistung) -0.033 W /K bei Umgebungstemperatur > 45 °C (2 Kanäle), -0.125 W /K bei Umgebungstemperatur > 45 °C (8 Kanäle), -0.550 W /K bei Umgebungstemperatur > 45 °C (32 Kanäle)

Persönliche Beratung

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt oder einer speziellen Anwendung? Unsere Experten beraten Sie gerne persönlich und unverbindlich.


+49 7221 9922 0

Das könnte Sie auch interessieren

Software + Digitalisierung

IPEmotion RT - Datenlogger-Software

Produkte und Services

Engineering

Produkte und Services

Services + Wartung

Das könnte Sie auch interessieren

IPEmotion

IPEmotion Software. Hersteller­unab­hängige Mess­daten­erfassung.

IPEtec

Prüfstände für Kälte­technik und Thermo­dynamik.

IPEengineering

Individuelle Lösungen für die Fahr­zeug­entwicklung.