Datenlogger-Gateway mit Online-Messung via ETH

Applikationsbeschreibung

Die Datenlogger unterstützen auch den Ethernet-Gateway-Betrieb. Über die ETH-Schnittstelle können die gemessenen Signale (CAN, LIN, FlexRay) an eine übergeordnete Messsoftware weitergegeben werden. Die Software muss das XCP-on-ETH-Protokoll unterstützen, indem über eine A2L-Beschreibungsdatei die Messsgnale importiert werden. Der ETH-Gateway-Betrieb verbindet die unabhängige Speicherung im Logger mit einer Online-Anzeige auf dem Mess-PC. An Prüfständen, die eine ETH-Schnittstelle erfordern und wo große Datenmengen an den Prüfstand übergeben werden, ist dieser Aufbau sinnvoll.