Corona

Information von IPETRONIK zur COVID-19-Pandemie

Was vor einigen Wochen noch als undenkbar erschien, hat uns nun vollkommen im Griff: die beispiellose Pandemie-Situation, die uns alle vor große Herausforderungen stellt. Auch wir bei IPETRONIK sind uns der Lage bewusst und stellen uns der Situation mit Verantwortung, Besonnenheit und Weitblick.

Sehr geehrte Kunden, liebe Partner und Geschäftsfreunde,

die Sicherheit und Gesundheit aller Mitmenschen haben für uns oberste Priorität! Aus diesem Grund schützen wir unsere Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten und Dienstleister durch eine Vielzahl an Maßnahmen. Trotz aller Einschränkungen möchten wir die Auswirkungen auf unsere Kunden auf ein Mindestmaß minimieren.

Daher haben wir uns der Lage angepasst und vorgesorgt, sodass wir weiterhin zu 100 % für Sie da sind. Doch was bedeutet das für Sie und für uns? Um Sie in dieser außergewöhnlichen Situation nicht alleine zu lassen, geben wir Ihnen hier Antworten auf Ihre Fragen. Dabei werden wir den Fragen- und Antwortkatalog laufend aktualisieren. Somit bleibt die FAQ-Liste stets aktuell.

Wir sind uns sicher, dass wir auch diese Herausforderung gemeinsam meistern und noch stärker aus ihr hervorgehen!

Passen Sie gut auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Ihr IPETRONIK Team

blume-strasse-ipetronik-gmbh-und-co-kg

Fragen & Antworten

Welche Vorkehrungen egreift IPETRONIK zum Schutze der eigenen Mitarbeiter?

Die meisten unserer Mitarbeiter/innen arbeiten inzwischen aus dem Home-Office heraus. Darüber hinaus haben wir bereits vor Wochen Vorkehrungen zum Infektionsschutz getroffen. Mitarbeiter/innen, die noch an den Standorten verbleiben müssen, beispielsweise in der Fertigung und im Versand, sind bestmöglich geschützt. Sämtliche betriebsinterne Hygienemaßnahmen werden gemäß den Vorgaben der Gesundheitsbehörden streng eingehalten. Persönlicher Kontakt zu Lieferanten und Dienstleistern wird vermieden bzw. auf das Notwendigste reduziert.

Finden derzeit Kundentermine statt?

Nein, aktuell verzichten wir auf persönliche Termine. Diese Vorkehrung gilt bis auf Weiteres. Nur so können wir möglichen Infektionsrisiken vorbeugen und unseren Teil zur Eindämmung der Pandemie beisteuern.

Ist IPETRONIK weiterhin erreichbar?

Ja, unsere Mitarbeiter/innen sind nahezu vollständig und jederzeit für Sie erreichbar. Mit dem Einsatz moderner, elektronischer Kommunikationstools können Sie sich auf virtuellem Weg mit unseren Projektteams und dem Vertrieb schnell, flexibel und sicher austauschen. Nutzen Sie - neben dem bekannten Kontakt über Telefon und E-Mail - auch die Tools Skype, Teams oder TeamViewer.

Wird bei IPETRONIK nach wie vor gearbeitet?

Ja, trotz der besonderen Umstände arbeiten unsere Teams aus der Entwicklung, dem Vertrieb und der Logistik weitgehend unbehindert. Damit stellen wir sicher, dass Sie die gewohnte Unterstützung erhalten und wir laufende Projekte wie geplant fertigstellen.

Geht IPETRONIK in die sogenannte Blockpause?

Ja, denn ebenso wie viele unserer Kunden legen auch wir eine „Blockpause“ ein. Diese beginnt am 9. April und endet am 17. April 2020. Was bedeutet das für Sie? Unser Service und der Notdienst sind weiterhin erreichbar. Vertrieb und Verwaltung sind ab dem 20. April wieder voll für Sie da. Die Auslieferung Ihrer Aufträge erfolgt in Abstimmung mit Ihnen.

Ansprechpartner

Sie haben noch weitere Fragen? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht!