IPEsim – Mehr Effizienz durch Simulation im Kühlkreislauf

IPEsim – Mehr Effizienz durch Simulation im Kühlkreislauf

IPEsim simuliert Wärmequellen und Wärmesenken bei der Entwicklung des Kühlwasserkreislaufes von Fahrzeugen.

Besonders bei Elektroantrieben ist die Energiebillanz und die Effizienz des Thermomanagements von sehr großer Bedeutung. Haupt- und Nebenaggregate müssen hier optimal aufeinander abgestimmt sein, um eine maximale Reichweite bei unterschiedlichen Klimabedingungen zu erreichen. Je nach spezifischer Anforderung simuliert IPEsim die Wärmeabgabe durch:

  • den Verbrennungs-/ Elektroantrieb
  • die HV-Batterie
  • die Leistungselektronik

Zu den Regelgrößen zählen hierbei:

  • die Temperatur im Kreislauf
  • der Volumenstrom
  • der Systemdruck
  • der Differenzdruck
  • die Leistung

Um vergleichbare Testbedingungen zu gewährleisten, wird während der Konstruktion das IPEsim Prüfkreisvolumen dem realen Kreislaufvolumen des jeweiligen Fahrzeuges angepasst.

Die ausführlichen technischen Daten stehen in diesem PDF zum Download bereit.

Die Ingenieure unseres IPEtec Teams stehen Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung.
Telefon 07221 9922 222
E-Mail sales[at]ipetronik[dot]com